Skytec

Freiburgs Gleitschirmflugschule

+49 (0) 761 - 4766391

Skyperformance Logo

  • Wir sind ein vom DHV zertifiziertes Skyperformance-Center und stehen für hohe Qualität und Ausbildungsstandards beim Gleitschirmfliegen lernen.
  • Unsere Schüler/innen geben uns die allerbesten Noten. Bei der Pilotenumfrage des DHV von 2015 und 2016 haben wir den 1. P l a t z von insgesamt 110 Flugschulen in Deutschland erreicht.
  • Unsere Fluglehrer/innen bilden sich regelmäßig fort, um immer auf den aktuellsten Stand zu sein.
  • Bei all unseren Gleitschirmflugreisen und Fortbildungen schulen wir immer mit zwei Fluglehrer/innen, so dass Du immer perfekt betreut werden kannst.
  • Unser Ziel ist es, Dir mit viel Spaß alles zu vermitteln, was Du als sicherheitsbewusste/r, selbstständige/r Pilot/in für Dein zukünftiges Fliegerleben brauchst.
  • Unsere Gleitschirmschulung findet in kleinen Gruppen statt, um auf jeden Schüler individuell eingehen zu können.
  • Schon vom ersten Schulungstag an schulen wir mit topaktuellen Gleitschirmen, nach dem Motto: "Gerade der Anfänger benötigt die beste Ausrüstung!"
  • Fehlererkennung bereits im Ansatz und gezielte Korrekturanweisungen über Funk durch unsere umsichtigen Fluglehrer gewährleisten Dir erfolgreiches Lernen während Deiner gesamten Paragliding Ausbildung.
  • Unser Personal berät Dich individuell und kompetent bei der Gleitschirmschulung sowie beim Kauf einer eigenen Ausrüstung.
  • Unsere Übungshänge und Höhenflugschulungsgelände sind sicher und in der Nähe Freiburgs.

   

Das sagen unsere Kund/innen

image006

»Hallo, Ich habe gerade auf eurer Seite gelesen dass ihr Platz 1 bei der Pilotenumfrage belegt habt! Juchuuuh wie geil :)) Endlich! Ich freue mich sehr für euch! Auch wenn ihr selbst ja mal sagtet, dass ein Anfänger-Pilot eh noch gar nicht so richtig beurteilen kann, ob ihm das Fliegen vernünftig beigebracht wurde, finde ich schon dass diese Umfrage eine große Aussagekraft hat. Also: Meinen Glückwunsch!! (Elke H.)

»Wow, ganz, ganz herzlichen Glückwunsch aus München!!! Endlich mal ein wirklich wahres Umfrageergebnis, nicht manipuliert sondern den Tatsachen entsprechend. Ihr seid einfach die BESTEN!!! (Axel F.)

»Herzlichen Glückwunsch zum sehr verdienten ersten Platz! Ich kann dazu nur sagen: Es ist die logische Konsequenz Eures Konzepts und Eurer Philosophie. Bei der Bewertung des HFK wurden genau die Dinge abgefragt, die Ihr zu 100% erfüllt: Fluglehrer(in) am Start, Fluglehrer am Landeplatz, Funkunterstützung, top-aktuelles Leihmaterial (kam bei meiner Bewertung nicht zum Tragen, da ich mit eigenem Schirm geschult wurde). Das muss doch eine glatte Eins geben! Und was unsere strahlenden Augen angeht, da habt Ihr uns einfach regelmäßig mit Eurer Begeisterung angesteckt. Das beruht ganz klar auf Gegenseitigkeit. (Klaus P.)

» „Das allergrößte Dankeschön natürlich dafür, dass Ihr uns Eure Leidenschaft am Gleitschirmfliegen so super rübergebracht habt. Eure Begeisterung ist einfach ansteckend und Eure Kompetenz gibt uns das gute Gefühl, dass wir bei Euch in guten Händen sind. Am liebsten hätten wir uns gleich für die Fortsetzung angemeldet. Aber das ist bei uns halt nicht ganz so einfach (Familie, Schule, Beruf, ...). Wir werden aber mit Euch in Kontakt bleiben, denn diese schöne Erfahrung soll keine Eintagsfliege sein.“ (Georg M.)

» „Wir bewunderten die Ruhe, das Einfühlungsvermögen, die gute Heranführung ans Fliegen, aber auch die gute Beurteilung mit Kritik und Lob jedes Einzelnen durch Cornelius, so dass wir nicht nur feststellen durften, was für ein guter Gleitschirmflieger er ist, sondern vor allem was für ein hervorragendes pädagogisches Einfühlungsvermögen er zudem noch besitzt.“ (Petra P.)

» „Ich mag einfach noch mal Danke sagen für diesen so hilfreichen und schönen Kurs. Konnte vieles "wiederbeleben", Neues aufnehmen und weitere Erfahrungen machen. Immerhin war der Flug am Drumont mein erster in echter Thermik - auch wenn ich es noch nicht lange ausgehalten hab ;;-) Ich genieße und bewundere immer wieder euer Engagement aus tiefster Leidenschaft. Ihr gebt immer alles! Na, jedenfalls bin ich sehr froh, dabei gewesen zu sein. Guter Saisonstart! Hab jetzt schon so viele Flüge wie im ganzen letzten Jahr!“ (Manfred B.)

» „Wir fanden es ... total gut, zu sehen, dass keiner von Euch etwas riskieren wollte, und Ihr lieber das Fliegen für den Tag abgebrochen habt, um es auf einen neuen Tag zu verschieben, anstatt es einfach „noch durchzuziehen“, um dann, nach einem für Euch auch langen Tag, „endlich fertig zu sein“ und die Gruppe „abnabeln“ zu können. Das bedeutete für Euch ja immer ein Mehraufwand, den wir sehr zu schätzen wussten.“ (Michael T.)

» „Ich habe hier keine Schulung gemacht, aber einen Refresher Kurs. Der ist insgesamt schon super wenn man im Herbst die Lizenz macht und dann den Winter über nur rumsteht, oder allgemein nicht oft zum fliegen kommt. Der Hang an dem geflogen wird ist sehr dankbar, also einfach, wenn auch nicht aufregend. Aber wir waren auch einen Tag in den Vogesen, was sehr schön war. Barbara und Cornelius sind absolut tiefenentspannt, aber triezen die Leute auch, sich was zu trauen und dran zu bleiben! Stichwort: Groundhandling. Ich hätte auch nicht gedacht, wieviel Spaß es macht kopfüber zu fliegen!“ (Janina R.)

»„Ich sehe Euch Beide nicht nur als Unternehmer, welche ihrer Arbeit nachgehen um den Lebensunterhalt zu verdienen. Nein, Ihr seid zu sehr Mensch und mir an`s Herz gewachsen, mit Eurer herzlichen Art. Jeder auf seine eigene Weise. Ihr lebt das Fliegen und genau so bringt Ihr das auch rüber.“ (Gernot O.)

» „Diesen Urlaub werde ich jedenfalls nicht vergessen, war wirklich ein richtiges Ausbrechen aus dem Alltag. Ich habe so viel gelernt und fühle mich nun viel selbstbewusster in der Luft! Wie ich schon sagte, ihr bekommt immer eine wirklich gute Gruppenstimmung hin, ich fühlte mich wie gewohnt richtig gut aufgehoben. Auch wenn es mehr als einen Tag ohne Fliegen gegeben hätte, hätten wir viel Spaß zusammen gehabt. Und sei es nur, im Bus gemeinsam zur Musik mitzugröhlen oder spontan auf dem Bergpass anzuhalten um die Eselherde zu streicheln.“ (Oktober 2014)

» „Eine wunderschöne uns sehr lehrreiche Zeit ist nun leider vorüber. Für meine Begriffe, viel zu kurz. Die Träne im Auge trocknet sehr langsam und so soll es auch bleiben, denn ich bin voll von Eindrücken und Erlebnissen. Die Erwartungen, besser gesagt die Hoffnungen, welche ich in diese Reise gesetzt hatte wurden Dank Euch Beiden und auch der ganzen Truppe voll erfüllt. Ich konnte vieles mitnehmen, von dem, was Ihr und auch der Ein und Andere, mir auf den Weg mitgegeben hat und ich auch in den nächsten Wochen und Monaten intensiv umsetzen möchte. Dran bleiben und fliegen lernen. Starten und Landen. Sicherheit aneignen, Situationen einschätzen lernen, Ruhe bewahren, den Schirm und mich selbst versuchen zu beherrschen...... , also ab in die Luft........“ (Juli 2014)